Rassismus prägt unsere Gesellschaft auf unterschiedliche Weise und ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen spürbar. Betroffen sind ausnahmslos alle Bevölkerungsgruppen, sowohl ÖsterreicherInnen als auch MigrantInnen. Aus diesem Grund ist es uns ein besonderes Anliegen, dieses Thema gemeinsam aufzuarbeiten und konstruktive Lösungsansätze aufzuzeigen.

Im gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Tun wird Vielfalt und Diversity gelebt.

Programm

28.09.2017 18:00 | Filmvorführung „Das Fest des Huhns“

Zum Auftakt wird am 28. September der Film „Das Fest des Huhns“ gezeigt und soll einen satirischen Einstieg in das doch sehr sensible Thema bieten. Zur Filmvorführung als ersten Einstieg in die Thematik sind alle ImsterInnen und Imster aller Altersklassen herzlich eingeladen.

29.09.2017 08:00 | Bildungsworkshops und Kreativworkshops

Am nächsten Tag finden dann die einzelnen Bildungs- und Kreativ-Workshops, zu denen sich die SchülerInnen vorab anmelden können, rund um die Räumlichkeiten des Jugendzentrums Jayzee und des Integrationsbüros der Stadt Imst statt.

Anmeldung unter: jugendzentrum@cni.at

Die Veranstaltungen findet im Jugendzentrum Imst (Johannesplatz 6-8) statt.

Der Anti-Rassismus-Jugendgipfel soll dazu beitragen, sich einerseits intensiv mit dem Thema „Rassismus und Anti-Rassismus“ auf inhaltlicher Ebene auseinanderzusetzen und vor allem soll durch ein gemeinsames Schaffen die Gemeinsamkeiten aller Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft hervorgehoben werden und zu einem Leben in Vielfalt einladen.